in Neuseeland essen gehen dining out in new zealand restaurant guide
Reise Report

In Neuseeland essen gehen – die besten Restaurants, Cafés und Bars

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -
- This post contains ads and affiliate-links. -

Kulinarisch hat Neuseeland einiges zu bieten. Wie in den USA üblich lieben die Neuseeländer Barbecue. Im Sommer draußen zu sitzen und zu grillen ist nicht nur ein kulinarisches sondern auch gesellschaftliches Highlight. Neben gegrilltem Lamm, gehören Austern zu den typischen neuseeländischen Gerichten. Doch das englische Erbe „Fish & Chips“ darf nicht fehlen. Das probierten wir natürlich aus. Gerade nach einem Tag am See in der Sonne ist ein Fish and Chips Picknick genau das Richtige. Die meisten Restaurants, Cafés und Bars, die wir ausprobierten beschränken sich auf den Großraum Taupõ, da wir dort die meiste Zeit waren. In Neuseeland essen gehen ist mit diesem Guide einfach und lecker!

Der große Neuseeland Travel Guide mit allen Aktivitäten, Reisezielen, Touren und vielem mehr findest du hier: 

In Neuseeland essen gehen: Die besten Restaurants

Lake House Taupo 

Typisch Neuseeländische Küche. Manche Gerichte werden direkt auf dem heißen Stein serviert. Besonders die Lammspezialitäten sind hervorragend und es gibt eine breite Masse an neuseeländischen Craft Bieren. 

Pauly’s Diner

Der wohl beste vegetarische Burger, den ich je aß. Das kleine Diner strahlt durch seine gute Auswahl an Burgern, die in ihrer Variation nicht nur stylisch sein möchten, sondern vor allem lecker. 

Pavillon Restaurant at Wairakei Resort Taupo

Das Resort eigene Restaurant bietet a la Carte abwechselnde typische neuseeländische Gerichte an. Öfters serviert das Hotel im Restaurant Buffet. Sowohl das mexikanische Buffet als auch die Kartengerichte waren köstlich. In schöner Atmosphäre kann man abends chic essen gehen. 

Portofino Restaurant Auckland

Wenn einem zwischendurch doch der europäische Hunger überkommt. Das italienische Restaurant direkt am Hafen hat eine gute Auswahl an Pasta und Pizza. 

Mangonui Fish Shop

Für jeden Fish & Chips Liebhaber, oder diejenigen, die es werden möchten. In traumhafter Kulisse kann klassisch und casual Fish and Chips gegessen werden. Wem der Fisch besonders gut schmeckt, kann im Restaurant eigenen Shop direkt im Anschluss welchen kaufen. 

Blah Blah Blah Café und Bar 

Der Name des Restaurants wird dem Essen nicht gerecht. Leckere Lunch Gerichte, für zwischendurch oder nur leckeren Kaffee. 

Vine Eatery & Bar

Abends auf einen leckeren Wein, dazu ein paar Tapas. Um den Tag ausklingen zu lassen eine wunderschöne Location. 

In Neuseeland essen gehen: Die besten Cafés

Café Baku 

Zum Frühstücken mit Blick auf den Lake Taupo der perfekte Ort. Neben French Toast, Granola und Yoghurt gibt es leckeren Kaffee, Smoothies oder Säfte. Wer lieber etwas herzhafteres möchte, ist ebenfalls bedient. 

Storehouse Taupõ

Ebenfalls ein schönes Frühstückscafé. In Deutschland würde man es als typisches Hipster-Café bezeichnen, doch dort passt es einfach wunderbar rein. Der entspannte Surfer-Vibe kombiniert mit Industrie-Charme verpasst dem Café die perfekte Portion Coolness.

There is nothing like good food especially in the morning. 🥯🥥🌰

Ein Beitrag geteilt von Vanessa (@vanessa.schwenk) am

Lava Glass Café 

Das Café gehört zu einer Glasblaserei. Neben leckeren süßen und herzhaften Scones kann die Glass Kunst betrachtet und gekauft werden. Für ein paar Dollar kann man in den Sculpturen Garten gehen. 

Creel Tackle House & Cafe

Eigentlich ist das Creel Tackle House ein Anglershop. Neben allerlei Zubehör für das tägliche Fischen gibt es versteckt im hinteren Bereich ein süßes kleines Café mit kleinen Häppchen für zwischendurch. Der Kaffee ist einer der besten, den ich je trank. 

Licorice Café

Für einen kleinen Stopp, beim Ausflug rund um Lake Taupo ist dieses Café super. Diese kleinen Cafés am Straßenrand sind definitiv nicht zu unterschätzen, wenn man in Neuseeland essen gehen möchte.

L’Arte Café 

Ein Cáfe, das vor allem mit den Mittagsgerichten glänzt. Neben leckeren Bagels und Scones gibt es Salate in unzähligen Variationen. Bezaubernd ist der kleine Kunstgarten, der das Haus umgibt. Ein schöner Ort zum Verweilen in Acacia Bay. 

In Neuseeland essen gehen: Special Highlight 

Chateau Tongariro

High Tea 

Das persönliche Highlight war unser „High Tea“ im Chateau. Das Chateau ist ein Hotel in Tongariro. Dahinter befindet sich gleich die Gebirgskette. Der Ausblick ist also atemberaubend. Der High Tea inkludiert Tee sowie Scones, Macaroons, Sandwiches, Kuchen und vieles mehr. Das sehr englische und traditionelle Highlight hat sich für uns auf jeden Fall gelohnt. Auch wenn das Essen per se nicht nach viel aussah, wurde mehr als genug serviert. Auf jeden Fall lecker und besonders zu empfehlen! 

in Neuseeland essen gehen dining out in new zealand restaurant guide
© Vanessa Schwenk
in Neuseeland essen gehen dining out in new zealand restaurant guide
© Vanessa Schwenk

Sharing is caring!