Outfit Vogue Hoodie Virago Spring
Mode Styling

Outfit: Vogue Hoodie, Daunenjacke und NY Cap

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -
- This post contains ads and affiliate-links. -

An einem entspannten Sonntag im Januar mit mehr Schnee als mir lieb war begab ich mich ins Museum. Ja, deshalb auch das leichte Meckern über den Schnee. Der Weg durch den Matsch wollte ich mir an diesem Sonntag eigentlich ersparen und lieber zuhause bei einer Tasse Tee entspannt eine Serie schauen. Doch einer der letzten Pflichten in meinem Studium musste ich an diesem Tag erfüllen – ein Museumsbesuch. Ein bisschen Kultur am Sonntag schadet ja schließlich nicht, oder?

Um mir aber die Gemütlichkeit vom Sofa nicht entgehen zu lassen, habe ich mir für ein sehr entspanntes Outfit entschieden. Mein absoluter Lieblingshoodie von Vogue habe ich mit einer schlichten schwarzen Hose kombiniert. Dazu meine Daunenjacke, die sich trägt, als schwebte ich in Watte eingepackt. Damit der Schnee mir nicht ins Gesicht fällt, trug ich meine New York Yankees Cap, die mich immer an den warmen New Yorker Frühling erinnert. Ach, die Zeit dort, vermisse ich schon sehr, auch wenn es nicht sonderlich angenehm kühl im Yankee Stadium war. Meine Overknee-Stiefel, die bei mir leider schon unterhalb der Knie aufhören, paarte ich zu dem Outfit, um es einen kleinen Hauch von „Etepetete“ zu verleihen.

Outfit: Vogue Hoodie, Daunenjacke und NY Cap

Outfit Vogue Hoodie Virago Spring
© Vanessa Schwenk

WHAT I WAS WEARING
Daunenjacke – Zara
Hoodie – Vogue
Jeans – Zara
Overkneestiefel – Zalando
New York Yankees Cap – New Era

Outfit Vogue Hoodie Virago Spring
© Vanessa Schwenk
Outfit Vogue Hoodie Virago Spring
© Vanessa Schwenk
Outfit Vogue Hoodie Virago Spring
© Vanessa Schwenk
Outfit Vogue Hoodie Virago Spring
© Vanessa Schwenk

Sharing is caring!