Mode Styling

One-Shoulder Bluse kombinieren: So stylst du das Trendpiece im Sommer

one-shoulder bluse kombinieren wear a one-shoulder blouse

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -
- This post contains ads and affiliate-links. -

Im Sommer bei 30°C ist es schön angenehm weniger Stoff zu tragen. Trotzdem möchte man sich vor allem in der Arbeit auch etwas bedeckter anziehen. Die One-Shoulder Bluse ist perfekt bedeckt und trotzdem sexy sommerlich. Im Sommer ist es ein Kinderspiel das Trendpiece One-Shoulder Bluse kombinieren zu können. Wählt man die schulterfreie Bluse in einem weiß wirkt es gleichzeitig frisch und sommerlich. Mit diesen Tipps und Tricks macht Frau die Schultern zum neuen Dekolleté.

one-shoulder blues kombinieren style one-shoulder blouse
© Vanessa Schwenk

One-Shoulder Bluse kombinieren: So einfach geht’s!


Wer kann eine One-Shoulder Bluse tragen?

Jeder! Egal ob groß oder klein, breite oder zierliche Schultern. Die One-Shoulder Bluse ist die Allzweckwaffe für jede Frau, so zeigst du jedem die (coole) Schulter. Es wirkt nicht nur unglaublich sexy und verführerisch auf diese Art und Weise sondern auch modisch und chic. Die Asymmetrie im diagonalen Schnitt wirkt interessant und ist ein echter Figurschmeichler. Dieser Schnitt bekommt ein Upgrade. Die One-Shoulder Bluse ist so wandelbar wie sonst kaum eine. Ja, sie wirkt auf den ersten Blick sexy doch hübscht man die Bluse mit Rüschen auf, wirkt sie süß. Verpasst man ihr ein Flower Print, dann wirkt sie noch frischer und sommerlicher. Wählt man eine cleane Bluse wird der Look zum minimalistischen Blickfang.

Wie stylst du die One-Shoulder Bluse richtig?

  • Wählst du eine enge minimalistische One-Shoulder Bluse, kombiniere sie zu einer Boyfriend Jeans. So wird der Look entspannt.
  • Entscheidest du dich für eine süße Bluse mit Rüschen wähle eine weite sommerliche Stoffhose.
  • Kombinere die One-Shoulder Bluse mit einer klassischen Blue Jeans und derben Boots für den edgy Style.
  • Minimiere Schmuck bei dem Look damit das Statement Piece das Highlight bleibt
  • Der BH darf nicht zu sehen sein, ein unschöner BH-Träger zerstört den Zauber der Bluse. Tipp: Wähle am besten einen trägerlosen BH. Mein persönlicher Geheimtipp: Ein trägerloser BH aus dem Brautmodengeschäft. Die halten besser als jeder andere.
  • In der Schuhwahl ist von süßen Ballerinas bis derben Boots alles drin, passe es deinem Look einfach an oder setzte Kontraste.

Shop my look

one-shoulder bluse kombinieren wear a one-shoulder blouse
© Vanessa Schwenk

Welche Accessoires machen den Look zum Hingucker?

Weniger ist hierbei mehr. Auf Ketten solltest du definitiv verzichten, diese würden nur den Blick von der Bluse abwenden. Doch ein paar Ringe oder auch auch Armreifen wirken Wunder. Die passende Tasche macht den Look dann komplett. Eine Basttasche ist momentan in diesem Sommer wunderbar. Ein Accessoire, welches oft vergessen wird, ist Make-up. Du kannst gerne auf dunkle Lippen oder ein starkes Augenmaße-up setzen, ohne dem Look etwas wegzunehmen.

one-shoulder bluse kombinieren style one-shoulder blouse
© Vanessa Schwenk

Sharing is caring!

Als angehende Journalistin und Content-Gestalterin entflieht Vanessa Schwenk mit Dir in die weite Welt der Mode, ihrer Trends, ihres Lifestyles, ihres Interieurs und aller Dinge #girlboss.