coat layering mantel
Trends

Coat Layering: So funktioniert der Mantel im Zwiebellook

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -
- This post contains ads and affiliate-links. -

Der Schnee und die tiefen Minusgrad lassen diesen Winter auf sich warten, trotzdem hüllen wir uns bei oft kalten Winden in unsere warmen Wollmäntel. Doch die Varianten des oft schlichten beigen, schwarzen oder brauen Wollmantels lassen unseren Wunsch nach Individualität und Kreativität erdrücken. Deshalb bietet uns der allbekannte Zwiebellook dieses Saison Abhilfe. Der klassische Zwiebellook jedoch bewahrt die Schichten im Inneren. Wir layern das Top unter das T-Shirt unter den Pullover unter die Weste unter die Jacke. Doch wieso hüllen wir uns nicht noch weiter in warme Lagen und stoppen bei unseren Mantel und Jacken?  Beim Mantel Layering sind die Schichten von außen ersichtlich und geben uns so zumindest eine weitere, warme Hülle.

Welche Jacken und Mäntel kombiniere ich zum Coat Layering?

Die Möglichkeiten sind unendlich beim Coat Layering. Allerdings wirkt dieser besonders hervorstechend, wenn sich Mantel und Jacke oder Weste durch unterschiedliche Längen voneinander abheben. Es empfiehlt sich oftmals die Jacke, die als oberste Schicht getragen werden soll etwas größer zu wählen, damit keine Enge an den Armen entsteht. Der Mantel als Basis sollte auch an den Schultern eher schmaller geschnitten sein. Chunky Schulterpolster und oversized Ärmel sind hinderlich. 

Der monochrome Zwiebellook 

Der Mantel Zwiebellook funktioniert wunderbar im Monochromen Look, bei dem durch unterschiedliche Materialien ein Bruch entsteht. Ich habe meinen schwarzen Wollmantel mit einer schwarzen Daunenweste kombiniert. Dadurch bin ich optimal gewärmt und das Coat Layering ist harmonisch. 

coat layering mantel
© Vanessa Schwenk
coat layering mantel
© Vanessa Schwenk

I was wearing: 
Hallhuber – Wool coat
More & More – Down Vest (similar) 
Closed – Jeans
Tamaris – Boots
Codello – Scarf (similar)
Riva – Bag (similar)
Zara – Knit Sweater (similar)

Mantel Layering mit Farbakzenten

Doch auch in einem mehrfarbigen Look funktioniert das Coat Layering. Mit einem beigen Wollmantel und einer khakifarbenen Bomberjacke hebt sich der Look im Winter ab. Die Trendarbe Beige ist ohnehin allgegenwärtig diesen Winter. 

Mantel und Jacke im Mustermix 

Der beliebte Mustermix kann auch beim Coat Layering elegant aussehen. Zwei unterschiedliche Karomuster harmonieren als Mantel und Jacke. Doch auch unterschiedliche Mustermix funktioniert. Eine Jacke im Polka-Dot-Look komplettiert den Mantel mit Hahnentritt Struktur. 

Die Manteltrends 2020 im Überblick:

Sharing is caring!