Einfaches und saftiges Vollkorn-Bananenbrot liegt auf einem Holzbrett auf einer Leinentischdecke mit Baumwollästen verziert.
Selfcare & Wellbeing

Einfaches Vollkorn-Bananenbrot: Dieses Rezept ist nicht nur gesünder sondern auch saftig

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -
- This post contains ads and affiliate-links. -

Bananenbrot: So einfach ist das gesündere Rezept mit Vollkorn

Passend zum Lockdown backen wir alle wieder. Im März hat sich das Bananenbrot schon als heimlicher Favorit in den Backöfen feiern lassen. Das Brot ist wahrlich eine Instagram-Sensation, denn die Zubereitung ist so simpel, dass jede:r das Rezept meistert. Jedoch sind wir der Meinung: Es braucht eine gesündere Version des beliebten Brots. Deshalb möchten wir dir dieses Vollkorn-Bananenbrot-Rezept vorstellen, welches nicht nur gesünder, sondern auch saftig ist.

So simple geht’s: Vollkorn-Bananenbrot-Rezept

Für circa 10 Scheiben
Zubereitungszeit: 10 Minuten 
Backzeit: 30 – 40 Minuten

Benötigte Zutaten

  • Butter zum Einfetten
  • 200g Vollkorn-Weizenmehl
  • 2 reife Bananen
  • 1 frische Banane
  • 2 Eier
  • 80g Olivenöl
  • 20g Leinöl
  • 50g Hafer-Mandel-Milch
  • Bei Bedarf: 3 TL Kokosblütenzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100g Vollkorn-Haferflocken
  • 1 Päckchen Backpulver
  • etwas Zimt
  • 80g Walnüsse

Zubereitung: So gelingt das gesündere Rezept

Benötigte Zeit: 50 Minuten.

In nur 4 einfachen Schritten zum leckeren Bananenbrot

  1. Backofen vorheizen und Kastenform vorbereiten

    Heize den Backofen auf 180°C vor. Fette danach eine Kastenform mit Butter ein und bestreue diese mit Mehl. Dies mindert das Brot an der Form kleben zu bleiben und erleichtert das Lösen aus der Form.

  2. Zutaten vermengen

    Gib alle Zutaten in einen großen Mixtopf und vermenge diese mit einem Rührgerät bis eine gleichmäßige, glatte Masse entsteht.

  3. Teig in Kastenform gießen

    Gieße den Teig in die gefettete Form. Anschließend kannst du auf den Teig oben noch eine halbierte Banane als Dekoration legen. Schiebe die Kastenform für 15 Minuten in den Backofen. Lege anschließend Backpapier auf die Form, so dass das Bananenbrot oben nicht anbrennt. Lasse das Vollkorn-Bananenbrot anschließend für weitere 15-25 Minuten im Backofen.

  4. Schneiden & genießen

    Schneide dein Bananenbrot in Scheiben und genieße es.

Vollkorn-Bananenbrot liegt auf einem Holzbrett auf einer Leinentischdecke mit Baumwollästen verziert.
© Vanessa Schwenk

Wann ist das Bananenbrot durch?

Das Brot ist durchgebacken, sobald am Zahnstocher kein Teig mehr kleben bleibt und es außen goldbraun ist.

Alternativen für das Bananenbrot-Rezept:

Solltest du Unverträglichkeiten oder Allergien gegen einige Zutaten haben, haben wir ein paar Alternativen für das gesündere, leckere Rezept ohne Einbußen im Geschmack hinnehmen zu müssen.

Welche Nüsse eignet sich alternativ?

Du kannst alle Nüsse nach deinem Belieben in den Teig unterheben. Auch Studentenfutter eignet sich.

Mit welchem Öl lässt sich das Brot backen?

Wir empfehlen Lein- und Olivenöl. Alternativ kannst du auch Sonnenblumenöl verwenden.

Welches Mehl kommt für das Rezept in Frage?

Vollkorn-Weizenmehl ist unser Favorit, jedoch kannst du auch Dinkelmehl verwenden.

Sharing is caring!